Wir bieten Ihnen eine differenzierte Vermarktung Ihres Objektes mit Präsenz.Auktionen,   Online.Auktionen, Vorankündigungen und Direktverkauf.

Im Vorfeld eine unverbindliche und kostenlose Einschätzung der Immobilie.

Gezielte Objektanalyse mit Ausarbeitung von möglichen Potentialen zur Wertsteigerung Ihres Objektes.

Planungssicherheit: Rechtssicherer Verkauf am Auktionstag. Der Eingang des Kaufpreises und die laufende Kosten bis zur Übergabe sind so besser kalkulierbar.

Direkte Wettbewerbssituation während der Auktion, so dass Höchstpreise erzielt werden.

Die Gewissheit, dass zum bestmöglichen Kaufpreis verkauft wird.

12 Vorteile für Sie als Verkäufer !

Aufgrund der Wettbewerbssituation während der Auktion wird häufig der vorher festgelegte Mindestpreis erheblich überschritten.

Direktansprache von vorgemerkten Kaufinteressenten vor der Auktion.

Flexible und individuelle Beratung durch ein engagiertes und professionelles Team.

4x jährliche gezielte bundesweite Verbreitung von über 160.000 Auktionskatalogen in Print- und Onlineversion.

Zusätzlich lokales, regionales und überregionales Vertriebs- marketing mit Online-Katalogen, Inseraten in Print- und Onlinemedien sowie professioneller Pressearbeit.

Eine über 25-jährige Erfahrung aus über 100 Auktionen und über 11.000 erfolgreich versteigerten Immobilien.

Wie ist der genaue Ablauf ?  

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Versteigerung Ihrer Immobilie durch die Auktionshaus Karhausen AG. Der Weg dorthin ist unbürokratisch und schnell.

 

Der einfachste Weg für eine unverbindliche Prüfung ist, wenn Sie unseren Online-Immobilienfragebogen hier auf unserer Homepage nutzen.

 

Alternativ können Sie den Immobilien-fragebogen ausdrucken, ausfüllen und uns zusenden. Dies kann per Telefax an +49(0)30. 892 89 26, postalisch oder per E-mail an info@karhausen-ag.de erfolgen.

 

Oder Sie melden sich einfach telefonisch unter +49(0)30.89048 56.

Welche Kosten entstehen Ihnen? Die Bewertung für eine mögliche Einlieferung in die Auktion ist immer kostenlos!

 

Erst wenn Sie sich für eine Vermarktung über eine Auktion entscheiden, wird bei einer erfolgreichen Versteigerung Ihres Objektes eine Courtage fällig, deren Höhe wir vorher mit Ihnen individuell vereinbart haben.

Um eine fundierte und nachhaltige Markteinschätzung vornehmen zu können, benötigen wir einige Unterlagen von Ihnen wie z.B. eine Kopie des Grundbuchauszuges, Flurkarten, Grundrisse und Fotos.

Im ersten Schritt analysiert ein Team aus Experten des Auktionshauses das zu veräußernde Objekt. Dieses wird genau unter die Lupe genommen sowie der Makro- und Mikrostandort geprüft.

Aus diesen Ergebnissen wird eine individuelle Vermarktungsempfehlung für jedes Objekt erarbeitet. Im Detail bedeutet dies, dass wir zu Beginn alle zur Verfügung stehenden Immobiliendaten sammeln, Bodenrichtwerte auswerten, das allgemeine Immobilienangebot in der Umgebung sondieren und die Marktchancen bewerten.

Aus der Summe der Informationen werden nachvollziehbare Wertansätze als Basis für die Vermarktung erarbeitet und ein Einlieferungsvertrag aufgesetzt.